. .

Biographie / biography

 

Das Machen von Schmuck gibt mir Freiraum zum Spiel: so kann ich abschalten, vergessen, nicht zu viel nachdenken. Ich spiele mich, wie ein Kind, in meine innere Welt, in der ich emotionell und gedanklich versinke: Erlebtes erkenne, Zukünftiges erträume und forme. So kommt Spiel in den Lastcharakter des Lebens. Ich setze mit Schmuck meine Lebenszeichen.

Ich glaube, dass meine sehr persönliche Motivation im Schmuck allgemein verständlich ist und ein kollektives Bewusstsein dafür ansprechbar ist, denn jeder trägt seine persönliche Geschichte mit sich, aber die Grundgefühle bleiben immer die selben.

Creating jewelry gives me space to play in – and so I can relax, forget, not have to think about things, for a while. I can play as a child would, sinking into an inner world of thoughts and feelings, allowing me to recognize that which has come to pass, and dream and form that which is still to come. And thereby play vies with the burdens of life.

I believe that this very personal motivation of mine is easily understandable and that there is a kind of collective consciousness which it speaks to. Each of us has a personal story, but we share a basic commonality.

 

DIANA DUDEK, 1972 in München geboren, lebt und arbeitet in München.

Ausbildung:

1995-1998    

Goldschmiedelehre bei Detlef Volckmann, München

1999/2000 

Gaststudium bei Ramon Cuyas-Puig, Escola Massana, Barcelona

2000/2001  

Werkstatt, München

2001-2004    

Studium bei Esther Brinkmann, Haute Ecole d´Arts Appliqués, Genf

2004       

Diplom

Curriculum vitae PDF download (deutsch)

 

DIANA DUDEK, born 1972 in Munich, lives and works in Munich.

Education:

1995-1998

goldsmith apprenticeship with Detlef Volckmann in Munich

1999/2000

studies at the Escola Massana with Ramon Cuyas–Puig, Barcelona

2000/2001

studio in Munich

2001–2004
studies at the Haute Ecole d`Arts Appliqués with Esther Brinkmann, Geneva

2004
diploma

Curriculum vitae PDF download (english)